Rasenwissen Blog

Warum sind RSM 2.3-Saaten so beliebt?

Wer einen guten Spielrasen will, ist mit dem RSM 2.3 sehr gut beraten. Die Kombination der Gräser führt zu einer strapazierfähigen und gleichzeitig regenerativen Grünfläche. Heute stellen wir Ihnen die Mischung in ihren Einzelheiten vor.
Ein Gebrauchsrasen ist der Inbegriff von Belastung und attraktivem Look in einem. Diese Mischungen sind in den Regel-Saatgut-Mischungen in der zweiten Gruppe (RSM 2) zusammen gefasst. Diese möchte ich Ihnen heute hier vorstellen. Dabei gehe ich auf die Stärken, Vorzüge und Verwendungszwecke ein, die die Mischungen mit sich bringen.