Filter schließen
Filtern nach:
Tags

Rasenwissen Blog

Die Bewässerungsstrategien hängt maßgeblich von den verwendeten Rasenpflanzen und den Gegebenheiten des Boden ab. Wie Sie sich hier optimal darauf einstellen, erklären wir im folgenden Artikel
Wir haben uns in diesem Bereicht die einzelnen Stadien des Keimprozesses vorgenommen und erläutern Ihnen jeden einzeln.
Der Befall durch Käfer kann arge Auswirkungen haben. In vielen Fällen kann man hier mit Nematoden sehr gute Ergebnisse bei der Bekämpfung des Befalls erzielen. Wie das geht, was es zu beachten gibt und wo es nicht funktioniert, erklären wir hier.
Rosettenbildendes Unkraut definiert sich als flachwachsende, krautige Unkräuter die die Grasnarbe angreifen. Hier erfahren Sie was Sie dann tun sollten, um die perfekte Grasnarbe wieder herzustellen
Die Regel-Saatgut-Mischungen werden jedes Jahr überarbeitet und entsprechend an den neusten Stand der Forschung angepasst. Wir informieren gerne über das Procedere und wie Sie Ihre Rückschlüsse daraus ziehen können
Jede Pflanze braucht Licht - die eine mehr, die andere weniger. Wir klären wie Sie Ihrem Rasen mehr Licht geben können oder welche Gräsersorten in halbschattigen und schattigen Bereiche bestens zurecht kommen
Mähroboter sind im Vergleich zu Elektro- oder Benzinmähern deutlich teurer in der Anschaffung. Sie erledigen aber viel der Gartenarbeit auf der Rasenfläche selbst und rechnen sich. Wie Sie für sich ermitteln können, ob der Invest sinnvoll oder nicht, erläutern wir hier im Artikel
Rollrasen ist die schnelle Methode der Begrünung im Garten, wobei die Motivation diesen auszulegen unterschiedlich sein kann. Hierbei sollten aber einige Tricks und Kniffe beachtet werden, damit das Unterfangen ein Erfolg wird
Jeder Gartenliebhaber sollte seine Pflanzen verstehen um Ihnen die bestmöglichen Wachstumschancen zu geben. So sollten Sie auch verstehen wie eine Rasenpflanze funktioniert und warum der regelmäßige Schnitt der Erfolgsbooster ist.
Es gibt viele Umstände, Situationen und Gründe, warum auf Ihrem Rasen Unkraut wächst. Keiner hat es je gegen eine entschlossene Handlung überlebt. Handeln Sie am besten sofort und nehmen Sie das Problem auf Ihre tägliche To-Do-Liste
Sonne, Regen, Schnee, Wärme, Kälte...alles beeinflusst den Rasen unterschiedlich. Sie sollten darauf vorbereitet sein, dann richtig zu handeln um Ihrem Rasen das Beste zu geben
Das Prinzip des Mähroboters ohne Fangkorb basiert auf dem Zerkleinern des Schnittguts, welches auf den Boden fällt. Wie die Mineralisierung funktioniert und weshalb das zu Ihrem Vorteil ist, haben wir in folgendem Artikel beschrieben
Der Kräuterrasen ist eine attraktive Alternative zum klassischen Hausrasen. Neben seiner blumigen Optik überzeugt er vor allem durch deutlich geringeren Pflegeaufwand. Lesen Sie mir dazu hier
Diese Schritte sind elementar wichtig beim Anlegen einer neuen Rasenfläche und sollten unbedingt beachtet werden
Nicht immer wieder die komplette Tüte oder Karton aufgebraucht und es bleibt Saatgut über. Was Sie damit tun können und worauf es zu achten gilt, beschreiben wir im folgenden Artikel
Die Temperatursumme ist eine technische Hilfe, mit der sich der bestmögliche Düngezeitpunkt berechnen lässt. Daraus lässt sich ermitteln, wann die Samen ausgebracht werden sollen
Gibt es Unterschiede bei der Qualität der Rasensamen? Wir zeigen Ihnen im folgenden Beitrag worauf Sie beim Kauf unbedingt achten sollten, damit Ihre Aussaat auch ein voller Erfolg wird.
An der Frage scheiden sich die Geister der Gärtner. Wir haben beide Saatpunkte einmal unter die Lupe genommen. Welcher Empfehlung wir danach geben, können Sie hier lesen
Nach der Wachstumperiode im Frühjahr und der Leidensphase im Sommer durch Temperaturen und Belastungen, geht nun auch der Hausrasen in die herbstliche und winterliche Phase. Was hierbei unbedingt beachtet werden soll, haben wir in folgendem Artikel aufgearbeitet
Was es bei der Keimung und der Aufzucht von Rasenpflanzen zu beachten gibt
Tags: wachstum, keimung
Vorbei sind die Zeiten grenzenlosen Wachstums, sattgrüner Wiesen und barfüssiger Spaziergänge durch den Garten - zumindest für dieses Jahr. Jetzt ist es wichtig den Rasen für den Winter vorzubereiten.
Die Drittel-Regelung ist so einfach in der Anwendung und Umsetzung und unterstützt die Rasenpflanze. Was Sie dabei beherzigen sollten damit der Rasen Ihnen sein Bestes geben kann, erklären wir in folgendem Artikel
Das Bewässern des Rasen kostet Zeit und Geld in Form von Aufwand und Wasser. Um alle Ressourcen hier zu schonen und dennoch ein optimales Ergebnis zu erreichen ist eines notwendig: eine konsequent umgesetzte Bewässerungsstrategie! Wie Sie diese finden und zusammen stellen, erklären wir heute in dem Artikel
Rasen mähen ist nicht gleich Rasen mähen - hierbei kann man viele Dinge richtig machen und die Rasenpflanze unterstützen. Was Sie unbedingt beachten sollten, haben wir in folgendem Bericht für Sie ausgearbeitet
1 von 3