Filter schließen
Filtern nach:
Tags

Rasenwissen Blog

Eine Feuchtwiese ist nichts für den gewöhnlichen Garten. Speziell dann, wenn Flächen renaturisiert werden sollen, ist eine Feuchtwiese jedoch eine sehr gute Alternative. Sie gilt als Lebensraum für Insekten und Kleintiere, aber auch gleichermaßen als Teil der grünen Lunge. Mehr dazu hier!
Mittel gegen Moos gibt es viele, aber was funktioniert wirklich? Moos ist nur ein Symptom ein ganz anderen Ursache. Insofern sollten Sie zwar das Moos bekämpfen, aber den Fokus auf die Ursache legen. So kommt das Moos nicht wieder. Wie das geht, zeige ich Ihnen in diesem Artikel!
"Wildblumensamen mehrjährig" findet man oft auf Samen einer Blumenwiese. Was genau bedeutet das jedoch? Ich erkläre Ihnen im heutigen Artikel, worauf es dabei ankommt und was eine mehrjährige Pflanze von den anderen unterscheidet.
Rieger Hofmann ist ein Hersteller gebietseigener Wildarten von Gräsern und Blumen. Mit Hilfe dieser Mischungen ist eine naturnahe Begrünung im herkömmlichen Sinne möglich. So wird der Bestand der heimischen Arten erhalten und gefördert.
Die Grassamen einer Pferdeweide müssen mit Bedacht ausgewählt werden. Für die Tiere und die Heugewinnung ergeben sich Anforderungen, die bedacht werden müssen. Ich erkläre Ihnen in diesem Beitrag worauf Sie bei der Auswahl unbedingt achten müssen.
Futterrüben Saatgut wird dann gebraucht, wenn eine Fläche mit Rüben bewirtschaftet werden soll. Das macht vor allem dann Sinn, wenn die Gartenfläche deutlich über das normale Maß hinaus geht und beispielsweise für die Selbstversorgung genutzt wird.

Sollten Sie Rasen im November säen?

Der November ist in den vergangenen Jahren oftmals noch recht warm und feucht gewesen. Eigentlich gute Bedingungen für die Aussaat von Rasensamen. Aber macht das wirklich noch Sinn und sollten Sie das Risiko eingehen? Im folgenden Beitrag haben wir uns dem Thema einmal gewidmet.
Woher stammen die Grassamen eigentlich? Der Anbau der kostbaren Samen ist nicht einfach. Wer es perfekt machen möchte, muss hierzu besondere Gebiete nutzen, deren Kombination aus Höhenlage, Sonneneinstrahlung und Niederschlagsmenge besonders ertragreich sind.
Welche Saatgutmenge ist die Richtige? 5 Kilo, 10 Kilo oder doch lieber nur die 1-Kilogramm-Packung? Eigentlich ist es sehr einfach die richtige Menge zu ermitteln. Ich zeige Ihnen, wie Sie das machen und wo Sie die Information bei uns finden können.
Das Bundessortenamt ist unter anderem für die Zulassung von Saatgut zuständig. Dieses wird vor der Marktfreigabe intensiv geprüft und seine Eigenschaften in vordefinierten Kategorien festgehalten. Diese Informationen sind überaus interessant für Sie als Gartenbesitzer, da sie die Grassorten beschreiben,.
Das Lolium Perenne Esquire ist eine Sonderzüchtung des Deutschen Weidelgrases. Dabei liegt der Fokus besonders auf dem schnellen Wuchs der Rasenpflanzen sowie der höheren Anzahl von Grashalmen und Blättern
Bienenfutterpflanzen erfüllen nicht nur den Erhaltungszweck der Insekten, sondern sind gleichzeitig wunderschöne Flächen im Garten. Kombinieren Sie diese tolle Möglichkeit und gönnen Sie sich eine Blütenpracht im Garten
Auch Rasen säen im Oktober ist möglich, wenn Sie dabei einige Dinge beachten. Die Temperaturen und die Niederschläge sorgen für perfekte Bedingungen jetzt die frischen Rasensamen auszubringen.
Der Herbst, der Herbst, der Herbst ist da :) Freuen Sie sich daran und genießen Sie die tolle Jahreszeit, auch wenn es regnet. Vergessen Sie aber nicht Ihrem Rasen alle Möglichkeiten zu geben. Welche? Das zeige ich Ihnen hier
Dachbegrünung? Ja genau, auch für die Begrünung von Dächer gibt es vieles zu beachten. Mit der RSM 6-Mischung sind alle diese Gedanken bereits erledigt und dem Naturdach steht nichts mehr im Weg.
Der RSM 5 Parkplatzrasen ist eine standardisierte Mischung, die für hochfrequentierte aber sehr schwierige Standorte geeignet ist. Wenig Pflege, niedriges Wachstum und eine hohe Strapazierfähigkeit sind hier wichtige Merkmale des RSM 5
Das Festuca rubra commutata wird gerne in verschiedenen RSM-Mischungen genutzt. Welche Vorzüge es hat und welche besondere Vorteile des Rotschwingels es noch weiter bietet, beschreiben wir Ihnen hier
In der RSM 4 Kategorie sind die Golfrasen-Mischungen enthalten, mit denen Sie den gesamten Golfplatz begrünen können. Ich zeige Ihnen welche Besonderheiten die einzelnen Mischungen haben und auf was Sie achten müssen
In der RSM 4 Kategorie finden sich die Mischungen für einen perfekten Golfrasen wieder. Der Sport ist ein klassischer Rasensport, der allerdings sehr viele unterschiedliche Bereiche mit verschiedenen Anforderungen an das Grün hat.
Tags: rsm 4, golfrasen
Das Rasen mähen im Herbst unterscheidet sich vom Sommer nur wenig; es muss nur öfter gemacht werden. Der Rasen wächst jetzt noch einmal um Kraft für den Winter zu sammeln und Sie sollten ihn dabei entsprechend unterstützen.
Der Rasen wächst nicht? Es gibt immer einen bestimmten Grund dafür (oder auch mehrere), den man beheben kann. Sorgen Sie dafür, dass es Ihrem Rasen gut geht und er wird Ihnen einen tollen grünen Teppich spendieren
In unserem Artikel vergleichen wir den RSM 3.1 Sportrasen mit dem Majestic Aktiv und prüfen, welcher für Sie in Ihrem Garten besser geeignet ist.
Lehmboden: nicht wirklich ein Segen im Garten und es bedarf einiger Energie diesen zu bearbeiten. Neben der Aufarbeitung gibt es aber auch Rasenmischungen, die speziell für diese Bedingungen konzipiert wurden
Das Poa Nemoralis ist ein selten verwendetes Gras. Es eignet sich jedoch hervorragend für schattige Bereiche und wird deshalb gerne in RSM-Mischungen als eine der Zutaten verwendet. Hier stelle ich Ihnen heute das Gras näher vor
1 von 5