Rasenwissen Blog

Pilze bzw. die Sporen der Pflanzen sind überall in der Erde enthalten. Sie treiben aber nur unter bestimmten Bedingungen. Diese gilt es zu vermeiden. Was zu tun ist, erklären wir Ihnen
Rotspitzigkeit ist eine unschöne Rasenkrankheit. Ihren Namen erhält sich von den roten Fäden die bei hoher Feuchtigkeit zwischen den Gräsern erscheinen. Dann ist es allerhöchste Alarmstufe und Sie sollten unbedingt handeln. Wie? Keine Sorge, erklären wir Ihnen
Der Hexenring ist eine bekannte Rasenkrankheit mit sehr üblen Ausmaßen. Seien Sie gerüstet und versuchen Sie den Befall von vorne herein zu vermeiden. Warum, wieso, weshalb und was wenn doch? Wir erklären es
Man spricht dann vom sogenannten Schneeschimmel. Die Nassfäule nimmt den Pflanzen durch Ihre Ausbreitung die "Luft zum Leben" und sollte schnellstmöglich entfernt werden. Was Sie dagegen tun können und wie Sie für die Zukunft vorbeugen haben wir hier beschrieben
Während eines Winters kann sich unter der Schneedecke Fäule bilden, die die Rasenpflanzen angreift. Wie sie dagegen vorgehen können, haben wir im Folgendem beschrieben
Algen auf dem Rasen? Ohne Gartenteich? Klingt unmöglich, geht aber ohne ein Gewässer in der Nähe. Algen können sich unter bestimmten Bedingungen bilden. Wie Sie derartige Zustände beseitigen und für die Zukunft vermeiden, erklären wir Ihnen
Vor der Anwendung von Herbiziden zur Unkrautbekämpfung sollten diese Dinge unbedingt beachtet werden, damit sich der Behandlungserfolg einstellt