Was bedeutet „Wildblumensamen mehrjährig“ in der Artikelbeschreibung?

Auf dem Weg zur perfekten Blütenpracht stoßen selbst erfahrene Gartenspezialisten zwischendurch an ihre Grenzen. Die Frage, mit der sich zahlreiche Gartenliebhaber und Balkonbesitzer auseinandersetzen ist nicht immer einfach zu beantworten – Soll ich mir einjährige Pflanzen- oder doch besser mehrjährige Wildblumensamen anschaffen?

In der Definition von ein-, zwei- und mehrjährigen Pflanzen kommt es immer wieder zu Missverständnissen, daher möchten wir nun ein wenig genauer auf die mehrjährigen Pflanzen- und Blütensamen eingehen. Hilfreiche Informationen sorgen dafür, dass Sie einen kleinen Einblick in die vielseitige Welt der mehrjährigen Pflanzen erhalten.

Die ausdauernde und langanhaltende Schönheit

Grundsätzlich kann man sagen, dass die in den Sommermonaten blühende Blütenpracht im Garten und auf dem Balkon zumeist auf die Pflanzenarten mit der Bezeichnung „Wildblumensamen mehrjährig“ beruht. Die mehrjährigen Pflanzen und Blüten sind nicht nur besonders beliebt, sondern auch sehr pflegeleicht. Vor allem die mehrjährigen Wildblumensamen entwickeln sich über die Jahre von kleinen Pflanzen in imposante Pflanzengebilde. Sie dehnen sich weitflächig im Garten oder im Blumentopf aus und sind dank ihrer überreichen Blütenpracht ein wahrer Blickfang.

Die Produkte mit der Bezeichnung „Wildblumensamen mehrjährig“ können je nach Pflanzensorte auch winterfest sein. In der Regel finden Sie die winterharten Mehrjährigen auch unter dem Begriff „Stauden“. Einige von ihnen sind jedoch nur kurzlebig und erreichen daher eine geringe Lebensdauer von rund sechs Jahren. Die meisten Pflanzen werden bei guter Pflege allerdings deutlich älter. Teilweise können die mehrjährigen Arten eine Lebenszeit von über 100 Jahren erreichen, somit werden sie zum Teil älter als ihre Besitzer.

Wildblumensamen mehrjährig – Ergebnis einer blühenden Blüten- und Pflanzenpracht

In der Umgangssprache der Gärtner benutzt man den Begriff „Mehrjährig“ für Blumen und Pflanzen, die über Jahre hinweg immer wieder blühen. Im Volksmund werden bereits die zweijährigen Pflanzensorten zu den Mehrjährigen gezählt. Sie wachsen im Normalfall aus einer Wurzel oder einem sogenannten Rhizom. Die Triebe und Stängel der unterschiedlichen Pflanzenarten sind eher verholzen und krautig. Zum Großteil sind die Mehrjährigen winterhart und überstehen Frost sowie Schnee problemlos. Wildblumen wie zum Beispiel der Sonnenhut, der Troll, die Glockenblume und die Veronika speichern ihre gesamten Lebensreserven im Rhizom oder Wurzelstock ab.

In den warmen Frühlingsmonaten beginnen die mehrjährigen Pflanzen und Blumen zu blühen. Während eines Halbjahreszyklus entwickeln sie nach und nach ihr gesamtes Blattwerk, die Blüten sowie die Früchte und zu guter Letzt die wichtigen Samen. Die oberirdischen Pflanzenteile beginnen im Herbst abzusterben, daher überstehen in erster Linie nur die unterirdischen Bestandteile der Pflanze den kalten Winter. Im darauffolgenden Frühjahr beginnen sie dann erneut zu treiben. Einige Arten unter den mehrjährigen Pflanzen behalten einen Großteil ihres Blattwerks auch über den Winter bei, hierzu zählt zum Beispiel die Erdbeere oder die Nelke.

Frostgefährdete und nicht winterharte Mehrjährige

Vor allem die nicht heimischen mehrjährigen Pflanzensorten wie zum Beispiel die Gerbera, die Geranie, die Wunderblume und die Petunie sind nicht winterhart, daher benötigen sie zum Überleben zwingend einen frostfreien Platz um zu Überwintern. Hinzukommt, dass der Besitzer stets eine versierte Pflege leisten muss, damit die mehrjährigen Wildblumen die sonnenarme Zeit gesund und munter überstehen. Aufgrund des zu hohen Aufwands entsorgen die meisten Besitzer ihre Mehrjährigen bereits im Herbst. In den kühleren Monaten beginnen sie allmählich ihr gesamtes Blattwerk zu verlieren, daher wandern sie letztendlich einfach in die Tonne. Im Nächsten Frühjahr werden sie einfach durch neue Jungpflanzen ersetzt.

Diese Vorgehensweise ist schade, denn bei richtiger Pflege und Überwinterung wachsen die kleinen nicht winterharten Jungpflanzen zu großen, blühenden und imposanten Pflanzen heran.

Die beliebtesten mehrjährigen Pflanzen

Zu den Favoriten unter den mehrjährigen Pflanzensorten gehören zum Beispiel Rosen, Lavendel, Margeriten, Lupinen, Primeln und Nelken.

Die Begriffsbezeichnung „Mehrjährig“ in der Botanik

In der Botanik werden die mehrjährigen Pflanzen als „ausdauernde krautige“ bezeichnet. Der Begriff „ausdauernd“ steht für Pflanzen und Blumen, die mehr als zwei Jahre blühen und leben. Ein Gegenbeispiel hierfür sind die ein- und zweijährigen Pflanzenarten, denn diese leben höchstens zwischen ein und zwei Jahre. Der Zusatz „krautige“ hilft dabei, von den verholzenden Pflanzen abzugrenzen, hierzu zählen zum Beispiel feste Gehölze.

Aus botanischer Sicht steht die Bezeichnung „Mehrjährige“ ausschließlich für Pflanzen, die zwar über mehrere Jahre leben, aber nur einmal komplett blühen. Diese Aussage trifft allerdings nur auf sehr wenige Pflanzenarten zu, wie zum Beispiel den Bambus oder den unterschiedlichen Agavenarten. Diese beiden Sorten blühen nur alle sechs bis zehn Jahre und sterben im Anschluss direkt ab.

Die restlichen mehrjährigen Pflanzen leben und blühen über Jahre hinweg. Die regelmäßige Blütenpracht bringt zahlreiche Gartenliebhaber zum Staunen. Möchten auch Sie eine wundervolle und bunte Blumenwiese Ihren eigenen Besitz nennen, so sollten Sie zu Pflanzensorten mit der Bezeichnung „Wildblumensamen mehrjährig“ greifen. Die pflegeleichten Samenmischungen entwickeln in jedem Garten und auf jedem Balkon einen ganz besonderen Charme.

Sie locken farbenprächtige Insekten wie zum Beispiel Schmetterlinge, Hummeln und Bienen an. Dank ihrer Blütenpracht beheimaten sie unzählige nützliche Gartenhelfer. Unschöne Freiflächen und großzügige Blumenbeete lassen sich innerhalb kürzester Zeit in eine wahre und wohlduftende Naturoase verwandeln.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Greenfield Wildblumen- Kräuterwiese ohne Gräser 1kg Saatgut Greenfield Wildblumen- Kräuterwiese ohne Gräser 1kg Saatgut
Inhalt 1 kg (139,99 € / 1 kg)
139,99 € *
Greenfield Wildblumen-und Kräuterwiese mit Gräsern 10kg Saatgut Greenfield Wildblumen-und Kräuterwiese mit Gräsern 10kg Saatgut
Inhalt 10 kg (17,00 € / 1 kg)
169,99 € *
Kiepenkerl Profi Line Nature Wildblumen-Wiese 500g Kiepenkerl Profi Line Nature Wildblumen-Wiese 500g
Inhalt 0.5 kg (57,98 € / 1 kg)
28,99 € * 33,49 € *
Greenfield Wildblumensamen 0,25 kg Greenfield Wildblumensamen 0,25 kg
Inhalt 0.25 kg (59,96 € / 1 kg)
14,99 € * 18,99 € *
Empfehlung!
Kiepenkerl Reine Wildblumen-Mischung mehrjährig Kiepenkerl Reine Wildblumen-Mischung mehrjährig
Inhalt 0.25 kg (179,96 € / 1 kg)
ab 44,99 € * 49,99 € *