Größte Auswahl hochqualitativer Rasensamen Wir versenden ausschließlich frische, keimfähige Ware!
Kostenlose Fachberatung per Telefon oder E-Mail Erfahrung aus über 50.000 Bestellungen: 040 4191 3355
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands Schnell geliefert, auch auf Rechnung

Loretta Trocken-Rasen Premiumrasen mit Mantelsaat

Loretta Trocken-Rasen Premiumrasen mit Mantelsaat
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
19,99 € *
Inhalt: 0.6 kg (33,32 € * / 1 kg)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung!

Lieferzeit ca. 5 Tage

Gebindegröße:

  • 57748
  • 4011239577481
  • PREMIUM-Rasensamen für ein edles Erscheinungsbild
  • alle, insbesonders trockene, auch halbschattige
  • 0.6
  • 30 g/m²
  • 20,0 m²
  • 1,00 EUR
  • mittel
  • sehr hoch
Loretta Trocken-Rasen für sehr trockene und sonnige bis halbschattige Lagen. Einen idealen... mehr
Produktinformationen "Loretta Trocken-Rasen Premiumrasen mit Mantelsaat"

Loretta Trocken-Rasen für sehr trockene und sonnige bis halbschattige Lagen.

Einen idealen Partner für sonnige und trockene Bereichen finden Sie im LORETTA TROCKEN-RASEN. Um der Trockenheit entgegenzuwirken braucht es tiefwurzelnde und robuste Rasensorten von höchster Qualität. Sie müssen Strapazen aushalten und wassersparend sein. Damit sind sie mit den perfekten Eigenschaften für länger anhaltende Hitze- und Trockenperioden ausgezeichnet. In der ausgewählten Kombination von Gräsern bekommen Sie einen dichten, sattgrünen Rasen der auch bei schwersten Bedingungen standhält. Komponenten sind:

Für ein gleichmäßiges, beständiges Wachstum finden sich in der Zusammensetzung verschiedene Süßgräser. Vorneweg das Weidelgras. Mit seinen beeindruckenden Eigenschaften ist es durch sein Allroundtalent das perfekte Rasengras. Das Weidelgras hat eine hohe Toleranz und ist mehrjährig. Sein beständiges, gleichmäßiges Wachstum mit Ausläufern lässt Lücken nachhaltig schließen. Durch sein Hostbildung ist sehr bald die gewünschte Dichte vorhanden. Das Weidelgras besitzt ein konkurrenzstarkes Wachstum: Unkräuter werden bereits im Keimblattstadium überwachsen. Ihnen fehlt im weiteren Verlauf das Licht, sie können nicht weiterwachsen. Der Rohrschwingel ist ein wahrer Überlebenskünstler. Er ist sehr tolerant was den Standort betrifft und hat ein sehr tiefes Wurzelwerk, das ihm hilft trockene Phasen leicht zu überstehen. Er kann sich gut an sämtliche Umweltbedingungen anpassen. Die Wiesenrispe mit ihren breiten schönen Blättern als dritte Komponente, ist hoch belastbar und ausdauernd. Sie ist trockenheitsverträglich und sehr trittfest.

Das zusätzlich integrierte Pflanzenstärkungsmittel Mantelsaat® Vital beugt mit schützenden Bakterien und Huminsäuren Pilzerkrankungen vor und stärkt die Pflanze. Durch einen Nährstoffmantel wird der Keimling geschützt und optimal versorgt. Es gibt weniger Verluste, weitere Behandlungen des Rasens sind nicht nötig und die Umwelt wird geschont. Beim Aufwuchs sind die jungen Pflanzen widerstandsfähiger gegenüber allen kräftezehrenden Einflüssen und keimen besonders schnell. Durch den besseren Bodenschluss sind die Auflaufraten höher und es gibt keine Frassschäden durch Vögel oder Nager. Mit der Mantelsaat Vital Hülle bleibt das Samenkorn fest und sicher auf dem Ablageplatz und wird nicht durch Wind weggetragen.

Was ist bei der Ansaat des Premium Loretta-Trockenrasens zu beachten?

Möglich ist die Ansaat im frühen Herbst (September) oder im Frühjahr (ab Mitte April). Für Neuansaaten ist es gut, ein ebenes, feinkrümeliges und trittfestes Saatbett vorzubereiten. Der Boden ist gut für eine Neuansaat vorbereitet, wenn er nicht zu stark verdichtet ist, da es sonst zu Störungen im Wasser- und Nährstoffhaushalt kommen kann. Ein mittlerer pH-Wert begünstigt die Ansaat überdies hinaus. Moosbefall kann auf einen niedrigen pH-Wert hindeuten. Für ein gutes Rasenergebnis lohnt es sich einen Test zu machen und den Boden zu kalken, wenn der Wert zu niedrig ist.

Mindestens 10 Grad Celsius sollte die Bodentemperatur bei der Einsaat betragen. Eine geringere Temperatur verlangsamt den Keimungsprozess erheblich. Der Boden sollte zu Beginn weitgehend trocken sein. Die Ansaat erfolgt gleichmäßig per Hand, wird etwas eingeharkt und danach festgetreten oder gewalzt. Nach der Saat ist es nötig z.B. mit einem Rasensprenger zu bewässern und dann die Fläche für ca. 3 Wochen lang feucht zu halten. Sobald die Rasensaat einmal austrocknet, kann der Keimungsprozess unterbrochen werden und das Ergebnis lässt auf sich warten oder tritt eventuell auch nicht mehr ein.

Wie können Sie den LORETTA TROCKEN-RASEN pflegen?

Schwierigkeiten mit Unkräutern im Anfangsstadium, können mit einem Schröpfschnitt zu Beginn nach ca. 2-3 Wochen angegangen werden, um die ungewollten Pflanzen zu unterdrücken. Ein junger Rasen benötigt viele Nährstoffe, vor allem viel Phosphor zu Beginn. Spezielle Starter-Dünger helfen den Pflanzen zusätzlich kräftig und stark zu werden. Zwei durchschnittliche Düngergaben pro Jahr unterstützen Ihren Rasen dabei, sattgrün und dicht zu bleiben. Die ersten kurz aufeinanderfolgenden Schnitte im Frühjahr fördern den breiten Bewuchs der Gräser und führen zu einem schönen, dichten Rasen an dem Sie lange Ihre Freude haben werden. Der regelmäßige Grasschnitt sollte nicht zu tief und während der zweiten Hälfte des Sommers nicht mehr zu oft erfolgen. Damit wird die Grasnarbe geschützt und die einzelne Pflanze weniger gestresst. Ein regelmäßiger Schnitt fördert die Ausläuferbildung.

Für Ihre weiteren Fragen stehen wir Ihnen gerne beratend zur Verfügung.

Belastbarkeit: sehr hoch
Reichweite in m²: 20, 35, 330
Schattenrasen: ja
Trockenrasen: ja
Weiterführende Links zu "Loretta Trocken-Rasen Premiumrasen mit Mantelsaat"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Loretta Trocken-Rasen Premiumrasen mit Mantelsaat"
Bewertung schreiben
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.